Apfelgelee, selbstgemacht

Zutaten:
Äpfel, Gelierzucker (500g Gelierzucker auf 1L Saft)

Die Äpfel schälen, vierteln, die Kerngehäuse herausschneiden,

in einem großen Topf mit Wasser bedeckt kurz aufkochen lassen und über Nacht stehen lassen.

Am nächsten Tag den Saft durch ein Tuch abgießen,

auf 5 Liter einkochen und den Zucker dazu geben, dann wieder kochen, bis die Gelierprobe gelingt.

Sofort heiß in Gläser abfüllen, die Gläser verschließen und ein paar Minuten umgedreht stehen lassen.

Lecker, lecker, lecker… :)

Für die Deko habe ich Servietten mit Sternmotiven

und gelben Bast genommen. Mein Mann hat mir dann noch tolle Etiketten gezaubert: