Kerze selber machen

Gestern habe ich zum ersten Mal (und sicher nicht zum letzten Mal) aus Kerzenresten eine Kerze selbst gemacht (den Tip habe ich hierher).
Es geht wirklich ganz einfach: Alte Kerzenreste werden im Wasserbad erhitzt.

Den Docht habe ich aus einer anderen Kerze die ich eh nicht mochte genommen und diesen zwischen zwei Stäbchen eingeklemmt und auf der Mitte des Hitzebeständigen Gefäßes platziert.
Dann wird das flüssige Wachs in die Form gegossen (Konserven eignen sich auch super, aber viele habe Rillen, was nicht funktioniert)

.

Herausgekommen ist eine Rotbraune Blockkerze