Frühlingskleider

Am Wochenende war es hier in Bremen richtig schön, so dass es nun unaufhaltsam auf Frühling zugeht. Mich freut das sehr, was man auch an meinen Nähprojekten sieht:

Hier habe ich zwei Kleider genäht, nachempfunden von den Schnitt Lina, ein Schnittmuster hatte ich aber nicht. Ich habe einfach ein bereits gekauftes Kleid als Vorlage genommen.
Das Kleinere hat ungefähr Größe 56/64, das Größere 72/80

Mein erster Nähversuch hat ewig gedauert und hat auch ziemlich viele Fehler. Hier von vorn:

von hinten:

Das Zweite Kleid war in einem Bruchteil der Zeit genäht und ist fast fehlerfrei :)
Vorn:

Hinten:

Natürlich fehlen mal wieder die Knöpfe. Kommt noch :)
Aber ich finde sie machen richtig Lust auf noch mehr Frühling, oder?