Schnabelin(h)ose

Endlich komme ich dazu auch mal wieder was zu zeigen was in letzter Zeit in meiner Nähwerkstatt so entstanden ist. Ich hatte mir im letzten Jahr vorgenommen, dieses Jahr vor Weihnachten besser organisiert zu sein, so dass ich bereits im Oktober damit angefangen habe nach den Weihnachtsgeschenkwünschen für die Nichten und Neffen zu fragen und die ersten Teile nähen konnte. Das hat zunächst auch sehr gut geklappt, ich war gut im Zeitplan, bis mich erst ein Magen-Darm-Virus, dann eine Bindehautentzündung und dann auch noch eine Nierenbeckenentzündung dahin gerafft hat. Danach hätte ich zwar noch einiges schaffen können, aber ich hatte zunächst so gar keine Lust zu nähen – so dass ich sogar ein Probenähprojekt abgesagen musste. Letztlich habe ich alles geschafft was ich schaffen musste, aber nicht das was ich schaffen wollte – wie das im Leben so ist :)

Nun zeige ich Euch in den nächsten Tagen und Wochen was alles entstanden ist, zuerst die Schnabelin(h)ose – ein total tolles freebook von Schnabelina (achso, verzeiht mir bitte die schlechten Bilder, die sind noch eben schnell vor dem einpacken entstanden und Neele hat Model gestanden)

20141121_145105-1a

20141121_145121-1a

Ich finde diese Hose ist ganz wunderbar geworden und wenn sie Neele am Bauch nicht zu eng gewesen wäre, hätte ich die glatt selbst für sie behalten und stattdessen noch eine als Geschenk genäht (gnihii)

_MG_0055a

_MG_0045a

Seid lieb gegrüßt von Kirsten

Da heute Dienstag ist, wandert mein Beitrag natürlich wieder zum Creadienstag

aber auch zum Kiddikram

 

 

Schnitt: Schnabelin(h)ose von Schnabelina in der Gr. 92, um 4 cm zum mitwachsen verlängert

Stoff: dunkelblau weiß gestreifter Canvas und dunkelblauer Jersey mit weißen Maritimen Motiven vom Stoffmarkt

Tags: , , , , ,